mobile menu

 „Lasset die Kinder zu mir kommen!“

(Lukas 18,16)
Dieser Spruch aus dem Lukas - Evangelium steht als Leitbild unserer pädagogischen Arbeit Pate.

Wir leben miteinander in einem lebendigen Haus


Aus unserem christlichen humanistischen Weltbild heraus sehen wir alle Menschen, egal welcher Herkunft, Sprache, Religion sie haben, als einzigartige Individuen an. 

Im täglichen Miteinander wird in diesem Sinne die Arbeit mit kleinen und großen Menschen gelebt, Berührungspunkte zu anderen Kulturen und Glaubensrichtungen sind bei uns gewünscht und werden im im friedlichen Miteinander unter den Inhalten und Werte des christlichen Glaubens wie Rücksichtnahme und gegenseitiger Hilfe erfahren.

Wir sind uns sicher, die Kindheit ist der wichtigste Lebensabschnitt in der Entwicklung eines Menschen. Hier werden die Grundlagen für das weitere Lernen und Verarbeiten von Gelerntem gelegt.
Dennoch dürfen wir die Kinder nicht als „Kleine Erwachsene“, sondern als individuelle Persönlichkeiten mit ihren Eigenarten ansehen.

 

Kinder benötigen Grunderfahrungen in denen sie Geborgenheit, Vertrauen, Zuwendung und Liebe erfahren. Dieses bietet unsere Kindertageseinrichtung Tag für Tag und umfasst das gesamte Erleben und Erfahren für eine gesunde soziale Entwicklung ihres Kindes, indem wir Ihnen:

Raum und Zeit für ihren eigenen Rhythmus bieten,

indem sie sich individuell entwickeln können.


Durch die aktive Einbindung der Kinder in die Gestaltung des Alltages werden sie in ihrer Entwicklung gestärkt. Die Drei "B's" Betreuung- Bildung- Beratung zählen zu den Kernaufgaben der Kindertageseinrichtung. Wir stellen in der täglichen Arbeit das Kind in den Mittelpunkt, um so vorhandene Kompetenzen des Kindes zu stärken und auszuweiten.
Unser Ziel ist es, die Kinder für Ihr zukünftiges Leben zu stärken.

Hierzu bildet unsere Einrichtung die Basis,

Kinder dort abholen, wo sie in Ihrer Entwicklung stehen,

um durch forschendes Lernen den Kindern die Welt,

in der sie heute leben, begreifbar zu machen und sie anzuregen,

ihre Welt für eine schöne Zukunft mitzugestalten.

Kind sein

Unberechenbar
Lachen, wo es sich nicht gehört
Weinen, weil es wehtut
Schmusen, wie noch nie
Schreien, weil es Spaß macht
Streiten, dass die Fetzen fliegen
Fragen - bis es keine Antwort mehr gibt.


(Sieglinde Eich-Ganske)

Impressum / Datenschutz